Diese Stelle teilen

Compensation & Benefits Specialist Germany (m/w/d)

Datum: 14.08.2019

Standort: Bad Vilbel, HE, DE, 61118

Unternehmen: STADA Arzneimittel AG

STADA Arzneimittel AG - Als global tätiger Konzern haben wir uns dem Wohlbefinden der Menschen verpflichtet. Seit über 120 Jahren stehen wir für höchste Qualität auf dem Gesundheitsmarkt. STADA setzt auf eine Mehr-Säulen-Strategie bestehend aus Generika, verschreibungsfreien OTC-Produkten und Spezialpharmazeutika. Weltweit erreichten wir im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von über 2 Milliarden EUR. Unsere rund 10.400 engagierten und qualifizierten Mitarbeiter tragen wesentlich zum Erfolg von STADA bei.

 

Für unseren Bereich Human Resources, welcher in der Muttergesellschaft des Konzerns, der STADA Arzneimittel AG, direkt angesiedelt ist, suchen wir Sie als

 

Compensation & Benefits Specialist Germany (m/w/d) 

 

Ihre Tätigkeit umfasst:

 

  • Beratung und Unterstützung der nationalen internen Kunden bei Fragen zu den Themenbereichen Stellenbewertung und -beschreibung sowie Gehaltsfindung und -anpassung (Vergütungsmanagement)
  • Gestaltung, Implementierung, Weiterentwicklung und Nachhalten von national konsistenten Vergütungssystemen, inkl. Festentgelt, variable Vergütung und Sozialleistungen im Einklang mit der globalen Richtlinie
  • Implementierung und Weiterentwicklung sowie Aktualisierung und Nachhalten der globalen Job Level Architecture auf nationaler Ebene
  • Durchführung nationaler Vergütungsbenchmarks und Umfragen sowie Analyse und Aufbereitung der Ergebnisse solcher Vergütungsstudien
  • Durchführung der nationalen jährlichen Gehalts- und Prämienrunde
  • Verantwortung für die Vorstandsvergütungen (Berechnung von LTI-Auszahlungen, Rückstellungsbildung, Datenlieferung für Geschäftsbericht und Hauptversammlung)
  • Aufbereitung und Vorstellung von Informationen, Analysen, Prognosen und Präsentationen für das Management und den Betriebsrat
  • Management von Vergütungsprojekten (z.B. Standortanalysen)
  • Durchführung von Betriebsratsverhandlungen zu Compensation & Benefits Themen
  • Strategische Positionierung der nationalen Expertenrolle als Center of Competence Compensation & Benefits für die deutschen Gesellschaften

 

 

Ihre Voraussetzungen:

 

  • Abgeschlossenes betriebs- oder wirtschaftswissenschaftliches Studium oder eine vergleichbare Studienrichtung
  • Mehrjährige und weitreichende Expertise im Bereich Compensation & Benefits
  • Übergreifendes Verständnis von HR-Prozessen und deren Zusammenspiel im internationalen Kontext
  • Selbstständige, strukturierte und zielorientiere Arbeitsweise mit hohem Qualitätsanspruch sowie hoher Serviceorientierung
  • Erfahrung im Projektmanagement sowie der Entwicklung und Implementierung von Prozessen
  • Sehr gute Kenntnisse von SAP sowie der MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie idealerweise weiterer Sprachen


 

Neben dieser interessanten Tätigkeit bieten wir vielfältige Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie ein Arbeitsumfeld, in dem ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben möglich ist. Umfassende Informationen finden Sie auf unserer Karrierewebsite unter jobs.stada.com.

Haben Sie Interesse, in einem sympathischen und engagierten Team mitzuarbeiten? Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer Bewerbung! Bitte nutzen Sie dazu unser Online-Bewerberportal!

 


STADA Arzneimittel AG, Human Resources,
Telefon: +49 6101 603-3228, www.stada.de

 



Stichworte:  

Ähnliche Stellen suchen: