Diese Stelle teilen

Associate Director/Director Corporate Development/M&A (w/m/d)

Datum: 14.06.2019

Standort: Bad Vilbel, HE, DE, 61118

Unternehmen: STADA Arzneimittel AG

STADA Arzneimittel AG - Als global tätiger Konzern haben wir uns dem Wohlbefinden der Menschen verpflichtet. Seit über 120 Jahren stehen wir für höchste Qualität auf dem Gesundheitsmarkt. STADA setzt auf eine Drei-Säulen-Strategie bestehend aus Generika, verschreibungsfreien OTC-Produkten und Spezialpharmazeutika. Weltweit erreichten wir im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von über 2 Milliarden EUR. Unsere rund 10.200 engagierten und qualifizierten Mitarbeiter tragen wesentlich zum Erfolg von STADA bei. Für unseren Bereich M&A, der in der Muttergesellschaft des Konterns, der STADA Arzneimittel AG, direkt angesiedelt ist, suchen wir Sie zur Erweiterung des Teams als

 

Associate Director/Director Corporate Development/M&A (w/m/d) 

 

Ihre Tätigkeit umfasst:

 

M&A Projekte

  • eigenständige Erstellung und Bearbeitung von Feasibility Studien in Form von Geschäftsplänen
  • Auswertung von Firmenunterlagen und Angeboten, inkl. Erstfilter, welche Opportunitäten an die Vertriebsverantwortlichen weitergereicht werden
  • Bewertung von Unternehmen und Produkten inkl. Priorisierung von Opportunitäten im Rahmen der Unternehmensstrategie
  • eigenständige Leitung und Verantwortung von großen internationalen M&A Projekten und Projektteams (vom ersten Screening bis zur Integration), die ggf. mehrere Länder umfassen,
  • Zusammenarbeit mit dem Vorstand oder der Geschäftsführung der Vertriebsgesellschaften im In- und Ausland sowie mit den Zentralbereichen
  • Koordination aller Work Streams in der Due Diligence (Finance &Tax, Legal, Commercial, HR, Compliance, QA/QC, RA/MA/CA, Production, Supply, IP, IT etc.)
  • abschließende Bewertung der M&A Opportunität mit entsprechender Empfehlung an den Vorstand
  • Erstellung der entsprechenden Gremienunterlagen
  • Verhandlungsführung (ggf. in Zusammenarbeit mit Legal und Vertriebsgesellschaften)

 

 

 

Ihre Voraussetzungen:

 

  • Hochschulstudium mit gutem oder sehr gutem Abschluss
  • mindestens 7 (DA), idealerweise 10 Jahre (DIR) Berufserfahrung in der Pharmazeutischen Industrie, in der Beratung und/oder im Bereich Corporate Finance, davon mindestens 3 (AD), idealerweise 5 Jahre (DIR) im Bereich Pharma M&A, inkl. der Leitung von M&A-Projekten
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office
  • hohe Teamfähigkeit
  • hohe analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie unternehmerisches Denken
  • Verständnis komplexer vernetzter Zusammenhänge im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen
  • Erfahrung in der Leitung von Vertragsverhandlungen im internationalen Kontext
  • sehr hohe Affinität zu juristischen Themen, inkl. Grundverständnis von Rechtssysteme anderer Jurisdiktionen und deren möglichen Auswirkungen auf die Vertrags- und Transaktionsgestaltung
  • hohe Belastbarkeit und Fähigkeit beim Managen mehrerer Projekte parallel einen kühlen Kopf zu bewahren
  • Bereitschaft zu projektbezogenen Reisetätigkeit im In- und Ausland


 

Neben dieser interessanten Tätigkeit bieten wir vielfältige Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie ein Arbeitsumfeld, in dem ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben möglich ist. Umfassende Informationen finden Sie auf unserer Karrierewebsite unter jobs.stada.com.

Haben Sie Interesse, in einem sympathischen und engagierten Team mitzuarbeiten? Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer Bewerbung! Bitte nutzen Sie dazu unser Online-Bewerberportal!

 


STADA Arzneimittel AG, Human Resources,
Telefon: +49 6101 603-1631, www.stada.de

 



Stichworte: M&A, Due Diligence 

Ähnliche Stellen suchen: