Diese Stelle teilen

(Junior) Manager (w/m/d) Regulatory Affairs Germany befristet bis zum 31.10.2020

Datum: 06.08.2019

Standort: Bad Vilbel, HE, DE, 61118

Unternehmen: STADA Arzneimittel AG

STADA Arzneimittel AG - Als global tätiger Konzern haben wir uns dem Wohlbefinden der Menschen verpflichtet. Seit über 120 Jahren stehen wir für höchste Qualität auf dem Gesundheitsmarkt. STADA setzt auf eine Mehr-Säulen-Strategie bestehend aus Generika, verschreibungsfreien OTC-Produkten und Spezialpharmazeutika. Weltweit erreichten wir im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von über 2 Milliarden EUR. Unsere rund 10.400 engagierten und qualifizierten Mitarbeiter tragen wesentlich zum Erfolg von STADA bei.

 

Für unseren Bereich Regulatory Affairs Hub Western Europe, welcher in der Muttergesellschaft des Konzerns, der STADA Arzneimittel AG, direkt angesiedelt ist, suchen wir Sie als

 

(Junior) Manager (w/m/d) Regulatory Affairs Germany befristet bis zum 31.10.2020 

 

 Ihre Tätigkeit umfasst:

 

  • Eigenverantwortliche Planung und Durchführung von Maintenance- und Life-Cycle-Aktivitäten in
    Deutschland
  • Erstellung, Überprüfung, Überarbeitung, Nachbearbeitung und Pflege von regulatorischen Dokumenten z. B.
    für Variations und Renewals
  • Einreichung von nationalen Phasen in Deutschland im Rahmen von MRP-/DCP-Verfahren
  • Übernahme der Produktverantwortung für Zulassungen in Deutschland
  • Kommunikation / Korrespondenz mit Behörden
  • Projektsteuerung und –reporting
  • Terminüberwachung von Zulassungsprojekten
  • Datenpflege in der Zulassungsdatenbank
  • Erstellung von Zulassungsdossiers mit Hilfe elektronischer Systeme (DMS/Publishing)

  

Ihre Voraussetzungen:

 

  • Hochschulabschluss oder Berufsausbildung mit Erfahrung im Fachbereich
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute kommunikative Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Strukturiertes und selbständiges Arbeiten, Entscheidungskompetenz
  • Analytisches, prozess- und lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Fundiertes Wissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen für Arzneimittelzulassungen auf nationaler Ebene in Deutschland (AMG) und in der EU
  • Gute PC-Kenntnisse (MS Office)
  • Erfahrung im Umgang mit Datenbanken und Publishing-Systemen sowie der Erstellung von eCTDs


 

Neben dieser interessanten Tätigkeit bieten wir vielfältige Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung sowie ein Arbeitsumfeld, in dem ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben möglich ist. Umfassende Informationen finden Sie auf unserer Karrierewebsite unter jobs.stada.com.

Haben Sie Interesse, in einem sympathischen und engagierten Team mitzuarbeiten? Dann überzeugen Sie uns mit Ihrer Bewerbung! Bitte nutzen Sie dazu unser Online-Bewerberportal!

 


STADA Arzneimittel AG, Human Resources,
Telefon: +49 6101 603-185, www.stada.de

 



Stichworte:  

Ähnliche Stellen suchen: