Kooperation

 

 

Mitbestimmung und Kooperation sind wichtige Themen mit einer hohen Bedeutung für STADA. Unterschiedliche Möglichkeiten sorgen dafür, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich aktiv am Unternehmen und unserem gemeinsamen Erfolg beteiligen können.

Mitarbeiterdialog
Der institutionalisierte Mitarbeiterdialog umfasst die direkte Kommunikation unserer Belegschaft mit unserem Führungsgremium sowie den Austausch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter untereinander. Dafür unter anderem eine E-Mail-Adresse freigeschaltet, über welche die Beschäftigten ihre Ideen für Verbesserungen im Unternehmen, Fragen und Anregungen direkt an den Vorstand richten können.

Zuschuss zu STADA-Aktien
Auch die Mitarbeiterbeteiligung ist ein wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Um unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine noch stärkere Teilhabe am Erfolg des Unternehmens zu ermöglichen, werden in Deutschland finanzielle Zuschüsse für den Erwerb von STADA-Aktien angeboten.


Betriebsrat und Unternehmensleitung
Unser Betriebsrat ist ein wichtiger Partner, der nicht nur entsprechend des Betriebsverfassungsgesetztes, sondern auch darüber hinaus an Entscheidungen beteiligt wird. Natürlich steht die Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Unternehmensleitung in wirtschaftlich nicht einfachen Zeiten immer wieder vor Herausforderungen. Die Parteien achten zwar ihre beiderseitigen Interessen, gehen aber stets fair miteinander um und arbeiten konstruktiv zusammen.

Schwerbehindertenvertretung
Die STADA-Mitarbeiter mit Behinderung haben eine Interessensvertretung gewählt – die STADA-Schwerbehindertenvertretung –, die sie berät und unterstützt. Unsere Unternehmensleitung sieht dieses Gremium nicht nur als eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Notwenigkeit, sondern als Partner an.

 

Sehen Sie sich unsere Stellenangebote an und finden Sie in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen und Tätigkeitsfeldern den passenden Job bei STADA.

 

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.