Vergütung & Vorsorge

 

 

Für alle Tarifmitarbeiter/innen der STADA hat der Manteltarifvertrag BAVC (Bundesarbeitgeberverband Chemie) mit seinen Leistungen Gültigkeit und auch unsere tarifnahen Beschäftigten profitieren von nahezu allen Leistungen. Die soziale Absicherung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmenskultur, daher bieten wir neben der Basisvergütung vielfältige freiwillige Zusatzleistungen an.

Bezahlung und Bezuschussung des Arbeitsweges
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für ihren Arbeitsweg öffentliche Verkehrsmittel nutzen, erhalten gegen Vorlage der Fahrkarte den Brutto-Fahrpreis von uns erstattet. Fahrgemeinschaften werden ebenfalls von STADA bezuschusst.

Gruppenunfallversicherung
Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von STADA sind durch einen Gruppenvertrag unfallversichert. Diese Versicherung greift nicht nur bei betrieblichen, sondern auch bei privaten Unfällen. Da Vorsicht nicht nur sprichwörtlich besser ist als Nachsicht, sorgt unser Bereich Arbeitssicherheit zusätzlich permanent für die Einhaltung aller gesetzlichen und berufsgenossenschaftlichen Sicherheitsstandards.

Berufsunfähigkeitszusatzversicherung Chemie (BUC)
Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist eine wichtige Versicherung im Falle der Invalidität. Die BUC wurde speziell für die chemische Industrie entwickelt und bietet allen Tarifmitarbeiter/innen und tarifnahen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beste Konditionen ohne Gesundheitsprüfung mit einheitlichen Tarifen unabhängig von Alter und Geschlecht.

Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Alterszusatzversicherung
Bereits seit langem gewähren wir allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine zusätzliche Altersabsicherung und sorgen somit für mehr Sicherheit im Alter. Nach drei Jahren Betriebszugehörigkeit erhalten unsere Beschäftigten eine Zusage zur betrieblichen Altersversorgung in Form einer Direktversicherung, die das Unternehmen abschließt. Nach fünf Jahren Betriebszugehörigkeit erwerben die Beschäftigten hierauf eine unverfallbare Anwartschaft.

Zusätzliche Altersvorsorge durch ChemiePensionsfonds
Wir fördern des Weiteren die Umwandlung von Gehaltsteilen in Anteile des ChemiePensionsfonds. Als unsere Mitarbeiterin oder unser Mitarbeiter können Sie auf einen Teil Ihres Bruttoeinkommens verzichten und diesen stattdessen in Aktienfonds und mündelsichere Rentenpapiere investieren. Dadurch sparen Sie die ansonsten auf dieses Einkommen anfallende Lohnsteuer und die entsprechenden Sozialversicherungsbeiträge, die jeweils zusätzlich investiert werden können.

 

Sehen Sie sich unsere Stellenangebote an und finden Sie in den unterschiedlichsten Unternehmensbereichen und Tätigkeitsfeldern den passenden Job bei STADA.

 

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.